Die Gemeinde am Hochfelln, Max-Hütte und Bergener-Moos

Bergen

Gemeinde Darstellung

Bergen ist ein beliebter Luftkurort am Fuße des Hochfelln. Zwischen dem Chiemsee und Salzburg gelegen, ist er über die A8 zügig erreichbar. Das Alpenvorland ist wie auch das bergener Tal geprägt von großen naturnahen Moorlandschaften. Im Bergener Moos scheint die Zeit mit Rücksicht auf die sensible Pflanzen- und Tierwelt stehen geblieben zu sein. Natur pur, nicht nur für Kenner.

Das Maxhüttenmuseum – am Fusse des Hausbergs Hochfelln – stellt einen Mittelpunkt der Industriegeschichte im Chiemgau dar.

Im Sommer bietet das Gebiet ideale Wandermöglichkeiten für Tal- aber auch Bergwanderungen. Leicht erreichbar ist der Hochfelln – die Aussichtsterrasse des Chiemgaus – mit der Hochfelln-Seilbahn.

Gemeinde-Steckbrief

Verwaltungsgemeinschaft: Bergen
Höhe: 553 m ü. NN
Fläche: 36,91 km²
Einwohner: 4.912 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 133 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 09 1 89 113
Gemeindegliederung: 32 Ortsteile

Adresse der Gemeindeverwaltung:
Hochfellnstr. 14
83346 Bergen
Tel.: +49 (0)8662 4885-0
Fax: +49 (0)8662 4885-11
E-Mail: info@bergen-chiemgau.de

1.Bürgermeister: Bernd Gietl (CSU)

Gemeinde Bergen: www.bergen-chiemgau.de/

Statistik Kommunal: www.statistik.bayern.de/statistikkommunal/09189113.pdf

Bergen-in-Wikipedia: www.wikipedia.org/wiki/Bergen_%28Chiemgau%29

Diese Seite drucken  |  Seite zu Favoriten hinzufügen